Blog

Schlagwort-Archiv von: Bio

Symbolfoto zum Artikel: Darum solltest Du Bio-Limousin Fleisch kaufen

Darum solltest Du Bio-Limousin Fleisch kaufen

Beim Limousin-Rind kommt der Name nicht von ungefähr. Denn, während das Kobe-Rind der Supersportwagen unter den Rinderrassen ist, ist das Limousin-Rind die edle Limousine. Und genau dieser Status spiegelt sich auch im einzigartigen Limousin-Fleisch-Geschmack wider. Aber was macht das Rindfleisch so besonders und was lässt sich in der Küche daraus zaubern?

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Das Nose to Tail Prinzip in der Küche: Alle Teile eines Tieres komplett verwerten

Das Nose to Tail Prinzip in der Küche: Alle Teile eines Tieres komplett verwerten

Wenn Fleisch, dann am besten aus biologischer Haltung - an diesen Grundsatz halten sich viele Fleischliebhaber, die gleichzeitig Wert auf eine hohe Qualität, Umweltschutz und artgerechte Tierhaltung legen. Das Tier soll unter guten Bedingungen aufwachsen und stressfrei geschlachtet werden. Bevorzugt wird Fleisch aus der Region, bei dem die Herkunft genau zurückverfolgt werden kann. Trotzdem werden oft nur bestimmte Teilstücke - wie Filet oder Karree - gebraten, gegrillt oder gekocht. Nicht so beliebte Teile werden vom Handel nach Asien und Afrika exportiert oder landen beim Tierfutter. Bei so einem wertvollen Gut wie Fleisch ist das natürlich schade - denn alle Teile sind schmackhaft, wenn Du weißt, wie Du sie am besten zubereitest.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Fleisch online kaufen - auf nahgenuss.at

Fleisch online kaufen - auf nahgenuss.at

Gerade bei Fleisch und Fleischprodukten wünschen sich Konsumenten nicht nur hohe Qualität, sondern auch umfassende Informationen über die Herkunft ihrer Lebensmittel. Auf nahgenuss.at kannst du Fleisch online kaufen und weißt genau, von welchem Bauernhof es stammt. Zu unseren Partnerinnen und Partnern gehören ausschließlich Bio-Bauernhöfe aus ganz Österreich. Du entscheidest, ob du dein Fleisch online kaufen und per Lieferung erhalten oder persönlich vom Bauernhof abholen willst.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: So zerstört die Verwendung von Soja-Tierfutter den Regenwald

So zerstört die Verwendung von Soja-Tierfutter den Regenwald

Der Anbau von Soja in Südamerika - und dessen Import nach Europa - ist ein riesiges Problem für unsere Umwelt. Doch nicht die Tofu-essenden Vegetarier und Veganer verursachen die große Nachfrage nach Soja: Es ist die hohe Produktion von Billigfleisch aus Massentierhaltung. Wir füttern unser Vieh mit genmanipuliertem Soja aus dem Regenwald. Warum Bio-Fleisch der Vorzug zu geben ist.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Überraschend wertvoll und vielseitig: Österreichisches Bio-Schweineschmalz

Überraschend wertvoll und vielseitig: Österreichisches Bio-Schweineschmalz

Wir von nahgenuss treten dafür ein, dass alle Teile vom Bio-Schwein verwertet werden sollten, wenn das Tier geschlachtet wird. Dazu gehört auch das hochwertige Bio-Schweineschmalz.

Reines Schweineschmalz ist perlmuttfarben-weißlich, glänzend und hat bei Zimmertemperatur eine weiche Konsistenz. Wenn die Grammeln (auch Grieben genannt), also die kleinen Speckteile, nicht herausgefiltert wurden und noch enthalten sind, spricht man in Österreich von Grammelschmalz. Beide Arten von Schweineschmalz haben ihren festen Platz in der österreichischen Küche - vom deftigen Schmalzbrot bis zur Verwendung im Faschingskrapfen.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Bio-Schweinefleisch richtig grillen: Die 3 besten Tipps und Tricks

Bio-Schweinefleisch richtig grillen: Die 3 besten Tipps und Tricks

Schweinefleisch ist das Lieblingsfleisch der Österreicher - auch beim Grillen. Es ist schließlich zart, saftig und aromatisch und passt zu pikanten, milden, süßlichen und auch sauren Gerichten. Medaillons, Koteletts, Spieße und Spare Ribs fehlen daher bei praktisch keiner Grillerei.

Neben dem feinen Geschmack und seiner Vielseitigkeit punktet Schweinefleisch damit, dass es auch für Grill-Anfänger leicht zuzubereiten ist: Da das Fleisch von Fett durchzogen (marmoriert) ist, trocknet es nicht aus und bleibt auch auf dem Grill schön saftig. Die beste Voraussetzung für eine gelungene Grillerei ist natürlich eine gute Fleischqualität - am besten Bio.

Weiterlesen...