Blog

Das beste Rezept mit Zucchini und Fleisch - unsere beiden Favoriten

Zucchinis sind schmackhaft, kalorienarm und reich an wichtigen Inhaltsstoffen. Besonders lecker sind Zucchini-Gerichte mit Bio-Fleisch von nahgenuss. Schließlich geht es gerade bei Fleisch nicht nur um gutes Essen, sondern auch um artgerechte Haltung durch regionale Bio-Landwirte. Welches aber ist das beste Rezept mit Zucchini und Fleisch? Wir stellen dir zwei unwiderstehliche Gerichte vor.

Zucchini Rezept

Für den Klassiker "gefüllten Zucchini" gibt es viele Varianten. Wir stellen ein Rezept davon vor.

Zucchine ripiene di carne - eine Versuchung auf italienisch

Beginnen wir mit dem Zucchini-Klassiker aus Italien: Zucchini gefüllt mit Fleisch oder Zucchine ripiene di carne. Dazu gehört natürlich Faschiertes. Auf nahgenuss bekommst du Fleisch in nachhaltiger Qualität direkt bei Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern. Das Gericht ist leicht zuzubereiten und ein wahrer Genuss für die Sinne.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 etwa 15 cm lange Zucchinis
  • 400 g Bio-Faschiertes
  • 200 g geriebener Mozzarella
  • 1 Dose (400 g) stückige Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 40 g Paradeisermark
  • 3 EL extra natives Olivenöl
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer, etwas Zucker

Zubereitung

1. Beginne damit, dass du eine Auflaufform innen mit einem Esslöffel Olivenöl einölst und lege die Rosmarinzweige darein.

2. Schneide die harten Stielenden der gewaschenen Zucchinis ab. Danach halbierst du die Zucchinis der Länge nach. Das weiche Kerngehäuse schabst du mit einem Teelöffel aus, hackst es zu einem groben Mus und stellst es beiseite.

3. Nun garst du die Zucchini-Hälften in kochendem Salzwasser vor. Je nachdem, wie weich du sie später haben möchtest, reichen 4 bis 7 Minuten. Gib die abgetropften Hälften in die Auflaufform und stelle sie ebenfalls zur Seite.

4. Als nächstes schneidest du die Zwiebeln in feine Würfel. In einer großen, heißen Pfanne dünstest du sie in dem restlichen Olivenöl glasig. Außerdem presst du die geschälten Knoblauchzehen und gibst sie dazu. Nicht vergessen: Es ist Zeit, den Backofen auf 180 °C vorzuheizen.

5. Im folgenden Schritt kommt das Bio-Faschierte in die Pfanne. Nachdem du es kräftig gesalzen und gepfeffert hast, brätst du es krümelig und rührst das Paradeisermark ein.

6. Würze die Masse mit Oregano, Paprikapulver und einer Prise Zucker. Das Ganze füllst du mit den Paradeiser-Stücken und dem Zucchini-Mus auf. Alles verrühren, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

7. Fülle die Mulden der Zucchini-Hälften mit der Fleischmasse. Es macht nichts, wenn etwas zur Seite in die Form läuft. Verteile den geriebenen Mozzarella darüber und gib die Auflaufform für etwa 20 Minuten in den Backofen. Die Rosmarinzweige entfernen und Zucchine ripiene di carne sofort servieren.

Zucchini Rezept

Auch am Grill ein Hit: Für Zucchini gibt es viele Rezepte

Zucchini-Röllchen mit Rindfleischstreifen - so einfach kann ein edles Grill-Gericht sein

Dieses Rezept mit Zucchini und Fleisch ist im Nu zubereitet und eine echte Überraschung für jeden Grillabend.

Zutaten für 12 Spieße

  • 1 etwas größere Zucchini
  • 300 g Bio-Rindfleisch (Filet, Schnitzel, Steak,..)
  • 12 Rosmarinzweige
  • 2 EL Knoblauchöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Das Rindfleisch schneidest du in etwa 1 bis 3 cm dicke und rund 7 cm lange Stücke, die du gut mit Salz und Pfeffer würzt. Die geputzte Zucchini hobelst du mit einem Sparschäler in dünne Streifen.

2. Die Streifen pinselst du mit dem Knoblauchöl ein, platzierst die Rindfleischstücke im unteren Bereich und rollst sie auf. Die Rosmarinzweige spitzt du an und fixierst die Röllchen damit.

3. Die Spieße von allen Seiten grillen, bis sich ein schönes Branding entwickelt hat. Fertig!

Entscheide dich beim Fleisch am besten für höchste Bio-Qualität, weil: Wenn Fleisch, dann Fleisch wo man weiß, dass die Tiere ein gutes Leben hatten. Auf nahgenuss kannst du direkt bei Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern Fleisch bestellen. Überzeuge dich selbst!

Beitrag kommentieren

7 + 9 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte gib aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.