Blog / Aktuelles

Archiv der Kategorie: Aktuelles

Symbolfoto zum Artikel: Biofleisch teuer? 4 Gründe warum Bio-Fleisch teurer ist als "normales" Fleisch

Biofleisch teuer? 4 Gründe warum Bio-Fleisch teurer ist als "normales" Fleisch

Warum ist Biofleisch teurer und trotzdem eine gute Wahl? Keine Frage, ein einfacher Preisvergleich zeigt: Biofleisch ist teurer als Fleisch aus der Billigtierhaltung. Hier erklären wir dir, warum das so ist und weshalb es trotzdem sehr gute Gründe für den etwas tieferen Griff in die Geldbörse gibt: Dazu gehören Ethik, deine Gesundheit, dein Umweltbewusstsein und nicht zuletzt der deutlich bessere Geschmack von Biofleisch.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Rindfleischpfanne

Rindfleischpfanne

Ein Rezept vom Biohof Genuss Fuchs.

Zutaten (für 3 Personen)

  • 400 g Rindfleisch (Hüferl oder Schnitzel)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (rot oder weiß)
  • 200 g Champignons oder andere Pilze
  • 1 rote Paprika
  • 125 g Creme Fraiche (oder Sauerrahm)
  • 4 - 5 EL ÖL
  • 1 - 2 EL Mehl
  • gut 1/8 l Wasser, kalt
  • Salz, Pfeffer

    Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Die Bachforelle: Ein beliebter heimischer Fisch bei Genießern

Die Bachforelle: Ein beliebter heimischer Fisch bei Genießern

Die Bachforelle - wissenschaftlicher Name: Salmo trutta fario - gehört zur Familie der Lachsfische und ist ein einzelgängerischer Jäger, der vorzugsweise nachts auf Beute ausgeht. In freier Natur kann dieser Fisch in seltenen Fällen bis zu einem Meter lang werden und ein Gewicht von über 10 kg erreichen. Einige Rekordfänge gehen sogar darüber hinaus. In Zuchtbetrieben gedeihen Bachforellen normalerweise bis zu einer Größe von 20 cm bis 40 cm bei einem Gewicht von 0,3 kg bis 2 kg. Die olivfarbene Haut ist mit zahlreichen Punkten überzogen, die in der Mehrzahl fast schwarz, an den Seiten Richtung Bauch allerdings knallrot ausfallen und ein charakteristisches Merkmal des Fisches darstellen.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Schottisches Hochlandrind - bestens geeignet für biologische Haltung

Schottisches Hochlandrind - bestens geeignet für biologische Haltung

Das Schottische Hochlandrind ist eine beeindruckende, aber sympathische Erscheinung. Mit seinen weit ausladenden Hörnern, die locker eine Spannweite von mehr als einem Meter erreichen, seinem langen Fell und dem stark ausgeprägten Haarschopf, der lang über Stirn und Augen fällt und teilweise bis zur Nase reicht, ist es schon aus der Ferne eindeutig erkennbar. Man könnte salopp sagen, die Highlander sind vom Aussehen her die Hippies unter den Rinderrassen.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Der Saibling - ein Fest für Fischliebhaber

Der Saibling - ein Fest für Fischliebhaber

Die Herzen von Fischliebhabern schlagen höher, wenn sie das Wort Saibling hören oder auf der Speisekarte lesen. Für viele Genießer gehört er zu den besten Speisefischen überhaupt und lässt beispielsweise Lachs weit hinter sich. Saiblinge sind zwar nicht die günstigsten Fische, dank leidenschaftlichen Fischbauern aber mittlerweile das ganze Jahr über zu haben. Wir möchten dir die Eigenschaften des Saiblings an dieser Stelle näher bringen. Auf nahgenuss.at findest du auch Adressen von Bio-Fischbauern, die unseren Ansprüchen gerecht werden und für beste Qualität stehen.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Fleisch vom Wagyu Rind: Warum ist Wagyu Fleisch so wertvoll?

Fleisch vom Wagyu Rind: Warum ist Wagyu Fleisch so wertvoll?

Das japanische Wagyu Rind - auch als Kobe Rind bekannt - ist zweifelsohne ein echter Exot. Aber es gibt wohl kein anderes Rind, um das sich derart viele Geheimnisse, Mythen und Legenden ranken. Noch heute behaupten die Japaner, dass diese besonderen Rinder mit Bier oder Reiswein bei Laune gehalten, mit Musik unterhalten und sogar massiert werden. Diese spezielle Behandlung soll - so die Behauptung der Japaner - das Fleisch jedes einzelnen Wagyu Rinds derart lecker und gleichzeitig wertvoll machen. Auf nahgenuss.at kannst Du Wagyu Fleisch online direkt bei Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern kaufen.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: 3 Tipps für ein herausragendes Inserat auf nahgenuss

3 Tipps für ein herausragendes Inserat auf nahgenuss

Jede Bio-Bäuerin und jeder Bio-Bauer auf nahgenuss hat einzigartige Produkte - sei es Bio-Fleisch vom Limousin Rind, vom Duroc Schwein oder vom Krainer Steinschaf. Auch die Leistungen sind verschieden: So bieten manche Bauern zusätzlich zur Ab-Hof Abholung auch einen österreichweiten Kühlversand an oder stellen das Fleisch persönlich in der Umgebung zu. Das Fleisch gibt es meist vakuumverpackt und etikettiert, aber auch bei Abholung unverpackt.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Fleisch selber räuchern (selchen) - so einfach geht’s

Fleisch selber räuchern (selchen) - so einfach geht’s

Fleisch räuchern oder selchen ist eine der ältesten Methoden, um dieses Lebensmittel für lange Zeit haltbar zu machen. Es dient aber gleichzeitig auch dazu, den Geschmack zu veredeln und ein unverwechselbares Aroma zu erzeugen, das den ursprünglichen Charakter der Fleischsorte hervorhebt und verfeinert, ohne ihn zu überdecken. Wenn du gerne experimentierst, solltest du es einfach mal versuchen - Fleisch selber räuchern zu Hause ist einfacher, als du denkst. Übrigens: Als Selchen wird das Räuchern meist in Österreich und Bayern bezeichnet.

Weiterlesen...