Blog

Schlagwort-Archiv von: Landwirte

Symbolfoto zum Artikel: 3 Tipps für ein herausragendes Inserat auf nahgenuss

3 Tipps für ein herausragendes Inserat auf nahgenuss

Jede Bio-Bäuerin und jeder Bio-Bauer auf nahgenuss hat einzigartige Produkte - sei es Bio-Fleisch vom Limousin Rind, vom Duroc Schwein oder vom Krainer Steinschaf. Auch die Leistungen sind verschieden: So bieten manche Bauern zusätzlich zur Ab-Hof Abholung auch einen österreichweiten Kühlversand an oder stellen das Fleisch persönlich in der Umgebung zu. Das Fleisch gibt es meist vakuumverpackt und etikettiert, aber auch bei Abholung unverpackt.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Presserückschau 2018

Presserückschau 2018

Im Jahr 2018 haben wieder einige Print- und Onlinemedien Medien über nahgenuss berichtet; auch im ORF und auf PULS4 waren Beiträge über nahgenuss zu sehen. Hier findest du eine Auswahl an Berichten über nahgenuss im Jahr 2018.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Presserückschau 2017

Presserückschau 2017

Auch 2017 haben wieder einige Medien über nahgenuss berichtet. Hier findest du eine Auswahl an Artikel und Berichten über nahgenuss in verschiedenen Print- und Onlinemedien.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Direktvermarktung: 4 einfache Marketing-Tipps für Landwirte

Direktvermarktung: 4 einfache Marketing-Tipps für Landwirte

Möchtest du deine landwirtschaftlichen Produkte direkt an Endkunden in Österreich verkaufen? Wir von nahgenuss helfen Bio-Bauern und Bio-Bäuerinnen dabei, die Chancen der Direktvermarktung zu erkennen und wahrzunehmen - ohne viel Mehraufwand oder Arbeit für dich! Besonders kleinere Betriebe können durch Direktvermarktung neue Einnahmequellen erschließen und nachhaltiger arbeiten.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: So zerstört die Verwendung von Soja-Tierfutter den Regenwald

So zerstört die Verwendung von Soja-Tierfutter den Regenwald

Der Anbau von Soja in Südamerika - und dessen Import nach Europa - ist ein riesiges Problem für unsere Umwelt. Doch nicht die Tofu-essenden Vegetarier und Veganer verursachen die große Nachfrage nach Soja: Es ist die hohe Produktion von Billigfleisch aus Massentierhaltung. Wir füttern unser Vieh mit genmanipuliertem Soja aus dem Regenwald. Warum Bio-Fleisch der Vorzug zu geben ist.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Biofleisch: Was ist eigentlich der Unterschied zu „normalem" Fleisch?

Biofleisch: Was ist eigentlich der Unterschied zu „normalem" Fleisch?

Viele unserer Kundinnen und Kunden wissen gar nicht, wie groß der Unterschied zwischen Bio-Schweinefleisch und Schwein aus konventioneller Landwirtschaft eigentlich ist.

Wenn man den Mehraufwand für Stallbau, Fütterung, Haltung, Transport usw. nicht kennt, fällt es wahrscheinlich auch schwer, die Preisunterschiede zwischen biologischem und konventionellem Fleisch zu verstehen.

Neben der EU-weiten Bioverordnung gelten für Österreichs Bio-Bauernhöfe nämlich auch oft die strengen Richtlinien von BIO Austria und eventuell die Vorgaben von Vermarktern oder Lebensmittelhändlern. Und natürlich das Tierschutzgesetz!

Deswegen fassen wir die 6 größten Unterschiede zwischen Bio-Schwein und „normalem" Schweinefleisch kurz zusammen:

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Interview mit Dr. Werner Hagmüller vom Institut für biologische Landwirtschaft

Interview mit Dr. Werner Hagmüller vom Institut für biologische Landwirtschaft

Nahgenuss hat im Zuge eines offenen Stalltages des Bio-Schweineversuchsstalles der Außenstelle Wels der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein den Leiter der Außenstelle Dr. Werner Hagmüller interviewt.

Dr. Werner Hagmüller und sein Team forschen im Bereich der Bio-Schweinehaltung. Besonderer Fokus wird auf die Ferkelzucht, dem Stallbau und auf Bio-Futtermittel gelegt. Der Schwerpunkt liegt bei Stallsystemen, wo Bio-Schweine auf Stroh gehalten werden - die in Österreich mit Abstand weitverbreitetste Form der Bio-Schweinehaltung.

Weiterlesen...

Symbolfoto zum Artikel: Eine persönliche Auswahl der besten Bilder & Impressionen aus 3 Monaten nahgenuss

Eine persönliche Auswahl der besten Bilder & Impressionen aus 3 Monaten nahgenuss

Dass Bio-Schweine nicht immer gerne fotografiert werden, war einer der großen Erkenntnisse seit unserem Start. Ein gutes Foto zu bekommen ist gar nicht so einfach: Die Kamera und sogar eine unserer Fotografinnen wurde da schon mal mit Futter „verwechselt". Und auch das Wetter musste natürlich mitspielen.

Eine persönliche Auswahl unserer Lieblingsfotos findest du hier. Viel Spaß beim Durchklicken :)!

Weiterlesen...