Über uns

Micha und Lukas Beiglböck 2Unsere Großeltern in der Steiermark hatten noch selbst Schweine. Den Bauernhof, auf dem unsere Mutter groß geworden ist, gibt es heute noch. Mittlerweile ist aus ihm ein Bio-Bauernhof geworden, wo man sieht, dass es den Tieren gut geht.

In unserer Kindheit waren wir noch selbst bei Hofschlachtungen dabei. Doch seit damals hat sich vieles in der Landwirtschaft und im Konsumverhalten verändert: Eine Tendenz zu Billigfleisch und Massenställen neben der Autobahn mit bis zu tausenden Tieren sind heute keine Seltenheit.

Bei einer Grillfeier mit Verwandten kamen wir auf Schweinefleisch zu sprechen und auch darauf, wie verschwindend gering der Bio-Anteil bei Schweinefleisch ist. Unser Cousin, selbst Bio-Bauer mit Schweinen, ist ein toller Bio-Bauer, an dessen Hof man sieht, dass es den Tieren gut geht. All das schmeckt man auch bei seinen Produkten. Für den Direktverkauf und den Vertrieb fehlt ihm allerdings die nötige Zeit. So entstand die Idee, ein Projekt zu entwickeln, das Bio-Schweinbauern hilft in die Direktvermarktung einzusteigen oder diese zu erweitern. Es war von Beginn an unser Ziel Perspektiven für die Landwirtschaft zu schaffen, die sich stark am Interesse und den Bedürfnissen der Bio-Bauern und Bio-Bäuerinnen orientieren.

Und: Wir wissen, dass Bio-Schweinefleisch einfach besser schmeckt. Bio-Schweinefleisch spielt in einer ganz anderen Qualitätsliga. Wieder ein Bewusstsein für Genuss und Qualität zu entwickeln ist eines der Dinge, die uns antreiben.

Genau deshalb haben wir nahgenuss gestartet. Wir wollen kleine familiäre Landwirtschaft fördern und Bio-Fleisch zu günstigeren Preisen ermöglichen.

Wir, das sind Lukas und Micha Beiglböck, zwei Brüder aus Graz.

 

Gründer

Micha Beiglböck nahgenuss

Micha Beiglböck

Micha hat Rechtswissenschaften und Philosophie in Graz studiert. Er ist Geschäftsführer dieses Projekts.

Lukas rund

Lukas Beiglböck

Lukas ist Hotel- und Gastgewerbeassistent, hat Politikwissenschaften in Wien studiert und über 10 Jahre lang nachhaltige Vereine und Initiativen aufgebaut. Er ist für das Marketing von nahgenuss verantwortlich.

Weiteres Team

Jakob rund

Jakob Glatz

Jakob kommt selbst von einem Bio-Bauernhof und studiert an der BOKU in Wien. Er unterstützt dieses Projekt mit seinem Wissen über nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung.