Blog

Lammkeule vom Drehspieß mit Kroketten und Fisolen im Speckmantel

Zutaten

  • Lammkeule
  • Berg-Salz
  • Tellicherry Pfeffer
  • Gyros Gewürzmischung
  • Fisolen
  • Knoblauch
  • Speck

Zubereitung

Fleisch vorbereiten

Das Fleisch (ca. 1.8kg) - wenn gefroren am Vorabend auftauen und dann am Morgen würzen.

Zuerst mit Berg-Salz und Tellicherry-Pfeffer bestreuen. Danach mit einer Gyros-Würzmischung einreiben, in Frischhaltefolie packen und für ca. 10h im Kühlschrank trocken marinieren. Auch eine Spritzmarinade eignet sich hervorragend.

Grillen

Einen knapp-vollen Anzündekamin mit Grillbriketts durchglühen.

Die Kohlekörbe befüllen, seitlich an den Rand im Grillraum stellen und eine Tropftasse mit Suppengemüse und heißem Wasser zwischen den Körben platzieren.

Den Spieß zuerst mit dem Fleischthermometer und dann mit der Lammkeule bestücken und über der Tropftasse aufhängen.

Lammkeule am Grill

Nach etwa einer Stunde im Grill, mit Deckel (ca. 140°).

Lammkeule am Grill 2

Nach 2-2,5h ist eine Kerntemperatur von 65° im Fleisch erreicht.

Beilagen

Während einer Ruhephase von guten 30 Minuten (die Keule in Alufolie gewickelt) die Beilagen zubereiten.

Die Fisolen mit Knoblauch anbraten, mit Wasser aufgießen und ca. 10 Minuten kochen, dann abgießen und in Bündeln mit Speck umwickeln. Dann wieder in der Pfanne anbraten.

Währenddessen werden auch die Kroketten im Backrohr fertig.

Den Sud der Tropftasse reduzieren. Mit gefrorener Butter binden und als Sauce extra servieren.

Lamm Rezept

Anschneiden und mit den Beilagen anrichten.

Guten Appetit!

Rezept von Oliver aus Wien, dem Gewinner unseres Lammrezept Wettbewerbes im April 2018.

Auf nahgenuss gibt es Bio-Lammfleisch direkt vom Bauern zu bestellen. Eine Übersicht über aktuelles Angebot findest du hier: www.nahgenuss.at/bauernhoefe/

Beitrag kommentieren

4 + 8 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte gib aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.