Blog

Goldenes Lammcurry (indisch)

Zutaten

  • 60 g geraspelte Kokosnuss
  • 3 El Cashewnüsse
  • 1 El Senfsamen
  • 4 El Pflanzenöl
  • 1 tl Fenchelsamen
  • 3 Kardamomkapseln
  • 5 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 große Zwiebel in feine Ringe geschnitten
  • 1 El geriebener Ingwer
  • 1 El geriebener Knoblauch
  • 1 tl Kurkumapulver
  • 1 tl Chilipulver
  • 1 El Koriandersamen Pulver
  • 2 klein gewürfelte Tomaten
  • ca. 500 g Lammfleisch (Stücke und Knochen)
  • 1 tl frisch gemahlener Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • Frische Koriander oder Petersilienblätter

Lammcurry

Die Zutaten für das Lammcurry

Zubereitung

Die Kokosnuss, die Nüsse und die Senfsamen in 200 ml Wasser für 30 Minuten einweichen. Danach alles im Mixer ganz fein pürieren (die Menge auf 2 Portionen aufteilen, dann wird es noch feiner gemixt). Beim Mixen der Kokosnuss Mischung, muss so lange gemixt werden, dass wenn man es zwischen die Finger reibt, man kein Stückchen mehr fühlen kann.

Das Öl erhitzen und die ganzen Gewürze (Fenchel, Kardamom, Nelken, Zimt) im Öl ca. 2 Minuten braten. Dann die Zwiebel dazugeben und leicht braun braten. Die Hitze reduzieren und nun den Inger und Knoblauch mitbraten (Achtung langsam, da der Knoblauch schnell verbrennt!)

Nun das Chilipulver, den Kurkuma und das Korianderpulver mit ca. 5 El Wasser dazugeben und schön vermischen. Jetzt kommen die Tomatenstücke und ein bisschen Salz rein, und nun solange köcheln bis die Tomaten brechen und weich werden.

Das Lamm kommt jetzt rein und wird gut gesalzen. Den Deckel drauf und auf kleiner Flamme solange köcheln bis der Fleischsaft austritt. 700 ml Wasser reingeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Jetzt gebt ihr die gemixte Kokosnusspaste rein und kocht es für eine weitere halbe Stunde, bis das Fleisch zart und fertig gekocht ist (beim Hammel dauerts ein bisschen länger). Abschließend gebt ihr den Zitronensaft, Pfeffer und Grünzeug dazu, und lasst es euch mit Brot oder Reis schmecken.

Lammcurry 2

Guten Appetit!

Rezept von Steffi, die uns im Rahmen unseres Lammrezept Wettbewerbes im April 2018, dieses tolle Rezept geschickt hat - Danke!

Auf nahgenuss gibt es Bio-Lammfleisch direkt vom Bauern zu bestellen. Eine Übersicht über aktuelles Angebot findest du hier: www.nahgenuss.at/bauernhoefe/

 

Beitrag kommentieren

1 + 3 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte gib aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.