Blog

Fünf gute Gründe (wieder mal) Wildschwein Fleisch zu kaufen

Wer Schweinefleisch mag und Wildfleisch liebt, findet mit Wildschweinfleisch eine tolle Erweiterung des Speiseplans.

Das Fleisch vom Wildschwein kommt direkt aus der Natur, ist gesund, schmackhaft und bringt mehr Vielfalt auf den Teller. Entdecke jetzt den würzigen, intensiven und herzhaften Geschmack von Wildschweinfleisch und die vielseitigen Zubereitungsarten!

Was Wildschweinfleisch so besonders macht

Wildschweine sind die Urform des Hausschweins. Man bezeichnet Wildschweine auch als Schwarzwild. Es gibt keine speziellen Rassen, sondern man unterscheidet nach männlichen und weiblichen Schweinen sowie Jungschweinen, den sogenannten Frischlingen.

Das Fleisch aller Tiere ist dunkelrot und hat eine feste, kräftige Struktur. Der Fettgehalt ist im Vergleich mit anderen Wildarten höher, aber niedriger als beim Hausschwein. Der Wildgeschmack ist nur leicht ausgeprägt. Insgesamt schmeckt Wildfleisch intensiv und würzig, vor allem macht sich die Ernährungsweise der Wildschweine bemerkbar: Zum Nahrungsspektrum gehören tierische und pflanzliche Bestandteile. Wildschweine finden in den Wäldern Eicheln, Bucheckern, Gräser, Kräuter, Knollen und Pilze. Das saftige Fleisch schmeckt daher besonders aromatisch.

Fünf gute Gründe warum man Wildschweinfleisch kaufen sollte haben wir hier zusammengefasst.

1. Natürliche Tierhaltung in freier Natur

Die Schweine werden nicht konventionell gezüchtet, sondern leben völlig frei in den Wäldern. Die Tiere können sich ungehindert bewegen und fressen was die Natur hergibt. Wildschweine leben stressfrei, der Weg zum Schlachthof entfällt, da die Tiere vom Jäger erlegt werden.

Wildschwein Grillen

Wildschweinfleisch: Auch ideal für den Grill.

2. Intensiver, ursprünglicher Fleischgeschmack

Junge Wildschweine bis zum Alter von einem Jahr werden als Frischlinge bezeichnet. Das Fleisch dieser Tiere ist hervorragend! Bis zum Alter von drei Jahren nennt man Wildschweine "Überläufer". Männliche Tiere sind Keiler, weibliche Bachen. Auch ältere Tiere sind noch sehr schmackhaft. Das Fleisch ist dann aber fester und eignet sich eher zum Schmoren. Insgesamt überzeugt das Fleisch vom Wildschwein durch einen aromatischen Geschmack, den es sonst nur selten zu finden gibt.

3. Fleisch aus der Natur

Wer gern Fleisch isst und zugleich auf eine gesunde Ernährung achtet, ist mit Wildschweinfleisch gut beraten. Während bei konventioneller Tierhaltung immer mit dem Einsatz von Futterzusatzmitteln und teilweise sogar Medikamenten zu rechnen ist, besteht diese Skepsis bei Fleisch vom Wildschwein nicht. Fleisch sollte man insgesamt natürlich nicht zu oft essen - aber wenn - dann hohe Qualität. Mit Wildschweinfleisch ist am auf der sicheren Seite.

Video: Wild auf Wild - Rezept für Wildschweinbraten.

4. Viele Zubereitungsarten für Wildschwein: Braten, Grillen, Schmoren

Für Wildschweinfleisch eignen sich alle Rezepte, die du für Schwein kennst. Wenn es besonders mager sein soll, raten wir zu Filet. Durchwachsene Stücke sind ideal zum Braten und Grillen. Eine Wildschweinkeule kannst du im Römertopf langsam garen oder am Drehspieß grillen. Auch Gulasch gelingt mit Fleisch vom Wildschwein ausgezeichnet. Dazu passen kräftige Beilagen wie Knödel, Kartoffeln, Blaukraut, Kohlsprossen und Wirsing.

5. Wildschwein einfach direkt bei Jägern kaufen

Auf nahgenuss findest du regelmäßig Jägerinnen und Jäger die Wildschweinfleisch zum Kauf anbieten. Du kannst das Wildschweinfleisch bequem online kaufen und dir bis zur Haustüre liefern lassen. Überzeuge dich selbst! Hier gehts zum Wildfleisch Sortiment auf nahgenuss.

Beitrag kommentieren

7 + 2 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte gib aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.