Motivbild der Seite
5628
Product

Verein PAN natur

Verein PAN natur, 3922 Großschönau, Niederösterreich
Schlachtung am Hof
Abholtermine: 02.10.2020, 03.10.2020*
Postzustellung: 02.10.2020*
*Bestellschluss: 28.09.2020

Duroc mit Schwäbisch Hall-Einschlag

1/4 hinten - 1/4 vorne
  • 253,50 €
    13 kg á 19,50 €
  • 227,50 €
    13 kg á 17,50 €
1/4 vorne - 1/4 hinten
  • 227,50 €
    13 kg á 17,50 €
  • 253,50 €
    13 kg á 19,50 €

Was bekomme ich?

Vorderes Viertel

1 kg Stelze
3 kg Bauchfleisch
1,5 kg Faschiertes
3 kg Schopf
2 kg Schulter
1 kg Karree
0,5 kg Spareribs
1 kg Suppenknochen

Hinteres Viertel

1 kg Stelze
3 kg Bauchfleisch
1,5 kg Faschiertes
2 kg Karree
0,5 kg Filet
1 kg Schmalz
0,6 kg Schlussbraten
1 kg Suppenknochen
2,4 kg Schnitzel

Über das Biofleisch

Die Schlachtung erfolgt am eigenen Betrieb. Die Schweine werden einzeln von der Weide (1km) zu unserem EU-Schlachtraum gebracht und in sehr ruhiger und stressfreier Atmosphäre geschlachtet.

Nach dem Abhängen wird das Schwein küchenfertig zerlegt und in Einzelstücken (0,5-1,5kg) vakuumverpackt und etikettiert. Das Faschierte und die Knochen werden gleich eingefroren.

Über uns

Wir leben in einer Gemeinschaft im oberen Waldviertel in NÖ. Im PAN-Projekt haben wir eine Schule, führen eine Landwirtschaft und wirtschaften in unserer eigenen Firma.

Unsere Schlagwörter sind Vielfalt und Reifezeit. Auf unserem Hof haben wir viele verschiedene Tierarten in Freilandhaltung - von Kühen über Schafe und Schweine bis hin zu Hühnern und Bienen.

Unsere Selbstversorgung bestreiten wir zu 80% aus unserer eigenen Landwirtschaft (Fleisch, Milch, Gemüse, Feldfrüchte, Obst, Kräuter) und verarbeiten sie bis zum Endprodukt (Brot, Käse, Aufstriche, Wurst, etc.) auf dem eigenen Betrieb.

Den Überschuss an Lebensmittel wollen wir an Kunden verkaufen die unsere Werte teilen.

BIO ist für uns nur ein Schritt auf dem Weg, denn eigentlich wollen wir für unsere Tiere, dass sie sich ihrem Wesen entsprechend entwickeln können.

0 Bewertungen

0 Sterne