Motivbild der Seite
3434
Product

Eichholzhof

Familie Amann, 9815 Kolbnitz, Kärnten
Persönliche Zustellung in Osttirol und Oberkärnten.
Abholtermin: 09.03.2020*
Zustellung: 10.03.2020*
*Bestellschluss: 01.03.2020

Einkauf

Für dieses Angebot hast Du noch keine Auswahl getroffen.

zur Bestellübersicht

Lammfleisch vom Juraschaf

linke Hälfte
  • 119,92 €
    8 kg á 14,99 €
rechte Hälfte
  • Grafik eines Lamms
    119,92 €
    8 kg á 14,99 €

Was bekomme ich?

je Hälfte

0,5 kg Faschiertes
2 kg Koteletts
1,2 kg Ripperl
0,6 kg Stelze
2,1 kg Schlögl
1,1 kg Schulter
0,5 kg Hals in Scheiben

Über das Biofleisch

Die Lämmer werden in einem Alter von 5-7 Monaten und einem Lebendgewicht von ca. 37-45 kg in einem EU-gerechten Schlachtbetrieb geschlachtet, tierärztlich beschaut und zerlegt.

Auf Wunsch wird das Fleisch vakuumverpackt.

Zusatzprodukte

Zusatzprodukte können nur zusammen mit mindestens 1/2 Lamm bestellt werden (solange der Vorrat reicht).

  • Symbolbild für BIO Lammbratwürste
    BIO Lammbratwürste
    Unser Bio Lammfleisch wird mit zugekauften Bio Schweinefleisch zu Würste verarbeitet. Die Würste sind als Koch, Brat und Hauswürste erhältlich!
    je 0,5 kg: 10,90 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Bio Lammhauswürste
    Bio Lammhauswürste
    Unser Bio Lammfleisch wird mit zugekauften Bio Schweinefleisch zu Würste verarbeitet. Die Würste sind als Koch, Brat und Hauswürste erhältlich!
    je 2 Stk: 3,80 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Bio Lammkochwürste
    Bio Lammkochwürste
    Unser Bio Lammfleisch wird mit zugekauften Bio Schweinefleisch zu Würste verarbeitet. Die Würste sind als Koch, Brat und Hauswürste erhältlich!
    je 0,5 kg: 10,90 €
    dazulegen

Über uns

Wir führen seit dem Jahr 2000 einen Juraschaf - Zuchtbetrieb. Unser sehr alter Bergbauernhof wurde das erste Mal im Jahr 1299 erwähnt!

Unseren Tieren und der Umwelt zuliebe sind wir ein Biobetrieb!

Die Schafherde mit etwa 60 Muttertieren der Rasse Jura (Fleischrasse) ist von Anfang Mai bis Mitte November auf der Weide und im Sommer ca. 80 Tage auf der Hochalm (Reißeckgebiet) ab einer Seehöhe von ca. 2000 m.

Im Winter sind die Tiere im großzügigen Stall mit Auslauf ins Freie und werden mit den Gräsern und Kräutern, der im Sommer gemähten Bergwiesen gefüttert. Das biologische Kraftfutter kaufen wir zu.

0 Bewertungen

0 Sterne