Motivbild der Seite

Biohof Winkler

Familie Winkler, 5591 Ramingstein, Salzburg
Abholung in Wien möglich
Abholtermine: 15.02.2019, 16.02.2019*
Zustellung: 16.02.2019*
*Bestellschluss: 03.02.2019

Einkauf

Für dieses Angebot hast Du noch keine Auswahl getroffen.

zur Bestellübersicht

Fleckvieh x Charolais

noch 7 Pakete verfügbar
  • 1 Mischpaket: 85,00 €
    ∼5 kg á 17,00 €

Was bekomme ich?

je Mischpaket

0,4 kg Beiried
0,6 kg Faschiertes
1 kg Gulasch
1 kg Rindsbraten
1 kg Schnitzelfleisch
1 kg Suppenfleisch

Über das Biofleisch

Geschlachtet wird ein 8 Monate altes Bio-Jungrind.

Das Fleisch wird nach der Reifung küchenfertig zugerichtet und vakuumiert.
Die einzelnen Fleischstücke sind zu Paketen mit ca. 1 kg verpackt. Das Beiried zu ca. 0,4 kg (0,8 kg beim Kauf von 2 Paketen bzw. 10 kg) und das Faschierte zu ca. 0,6 kg.
Falls kleinere Einheiten gewünscht werden, bitte bei der Bestellung angeben.

Entlang der S6 und nach Wien ist eine persönliche Zustellung bzw. Abholung der Pakete am 16.02. möglich.
Am 15.02 erfolgt eine persönliche Zustellung im Bezirk Tamsweg. Zustellzeiten und Treffpunkte nach Vereinbarung. Bitte bei der Bestellung den Wunschtreffpunkt angeben.

Die Schlachtung wird in einem nahegelegenen Bio- zertifizierten Schlachthaus in Lessach durchgeführt.

Über uns

Unser Bergbauernhof befindet sich im Biosphärenpark Lungau.

Wir sind ein Mutterkuhbetrieb mit Bio-Jungrind Produktion. Unsere Herde ist eine bunte Mischung verschiedener Rassen. Die Kühe kalben im Frühjahr und verbringen den Sommer über 6 Monate mit ihren Kälbern auf der Weide. Die längste Zeit davon auf unserer Alm auf über 1600 Metern Seehöhe. Hier genießen die Tiere den Sommer in vollen Zügen.
Die Jungrinder säugen bis zu 10 Monate an ihrer Mutter. Dadurch erhält das Fleisch eine helle Farbe und ist besonders schmackhaft und zart.

Den Winter über werden unsere Rinder nur mit bestem Bioheu von unseren Wiesen und Bergmähdern gefüttert. Dieses zeichnet sich durch einen besonders hohen Anteil an Kräutern aus.

Für uns steht das Arbeiten mit der Natur im Vordergrund. Deshalb sind wir seit 1994 ein zertifizierter Biobetrieb. Viele unserer Wiesen werden im Sinne strenger Naturschutzrichtlinien erst nach der Blüte gemäht und bieten so vielen Pflanzen und Tierarten einen Lebensraum.
Gegenüber unseren Tieren fühlen wir uns verpflichtet, dass sie ein schönes Leben führen können. So lange unsere Mutterkühe fit und gesund sind dürfen sie am Betrieb bleiben.
Die Chance der Direktvermarktung haben wir ergriffen, um unseren Tieren den Transport und die Schlachtung stressfrei zu gestalten. Unsere Kälber werden mit einem Alter von 8 bis 10 Monaten in einem naheliegenden Schlachthaus geschlachtet und zerlegt.

Zusätzlich können wir saisonal auch Wildbret anbieten.

Eure
Familie Winkler

0 Bewertungen

0 Sterne