Motivbild der Seite
3422
Product

Biohof Raimund

Wolfgang Kapeller, 4202 Kirchschlag bei Linz, Oberösterreich
Abholtermin: 20.03.2020*
Postzustellung: 20.03.2020* AT
*Bestellschluss: 16.03.2020

Einkauf

Für dieses Angebot hast Du noch keine Auswahl getroffen.

zur Bestellübersicht

Fleckvieh/Limousin

noch 10 Pakete verfügbar
  • 1 Mischpaket: 85,00 €
    ∼5 kg á 17,00 €

Was bekomme ich?

je Mischpaket

1 kg Faschiertes
1 kg Gulasch
1 kg Rindsbraten
1 kg Schnitzelfleisch
1 kg Suppenfleisch

Über das Biofleisch

Bei der Abholung Ab-Hof wird das Fleisch küchenfertig in Pfandboxen abgepackt;
(Schnitzel sind geschnitten).

Beim Versand wir das Fleisch vakuumiert.
(Verpackungswünsche bitte in den "Anmerkungen" bekannt geben).

Zusatzprodukte

Zusatzprodukte können nur zusammen mit mindestens einem Mischpaket bestellt werden (solange der Vorrat reicht).

  • Symbolbild für Gulasch
    Gulasch
    Gulasch von der Wade oder dem Hals
    (von der Wade oder vom Hals bitte in den Anmerkungen bekannt geben)
    je 1 kg: 16,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Kochfleisch
    Kochfleisch
    mageres Kochfleisch zum Kochen
    je 1 kg: 16,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Rib Eey-Steack  oder Rostbraten
    Rib Eey-Steack oder Rostbraten
    Im ganzen ohne Knochen
    (Geschnitten bitte in den Anmerkungen bekannt geben)
    je 1 kg: 26,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Rinderbraten
    Rinderbraten
    Rinderbraten zu Braten oder Dünsten im ganzen
    je 1 kg: 21,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Roastbeef oder Beiried
    Roastbeef oder Beiried
    im Ganzen
    (Geschnitten bitte in den Anmerkungen bekannt geben)
    je 1 kg: 31,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Schermrippe
    Schermrippe
    Schermrippe (zum Kochen)
    je 1 kg: 15,00 €
    dazulegen
  • Symbolbild für Schnitzel
    Schnitzel
    Schnitzel im ganzen (geschnitten bitte in den Anmerkungen bekannt geben)
    je 1 kg: 23,00 €
    dazulegen

Über uns

Seit Generationen werden in unserem Familienbetrieb in Kirchschlag bei Linz biologische Produkte wie Weide-Jungrindfleisch, Essig, Most, Edelbrand und Honig mit Liebe hergestellt.

Seit 1989 wird der Raimundhof biologisch bewirtschaftet und zählt somit zu den Bio-Pionierhöfen. Der Hauptwirtschaftszweig ist die Mutterkuhhaltung mit Rindfleisch – Direktvermarktung ab Hof. Im eigenen Hofladen können außerdem Eier, Honig, Most, Essig, Edelbrände und Liköre erworben werden, selbstverständlich alles in Bioqualität.

Fleisch vom Raimund Bio-Weidejungrind wird am Hof geboren, aufgezogen und im EU-zertifizierten Schlachtraum auch geschlachtet und weiterverarbeitet. Das Fleisch wird ca. 8 - 10 Mal pro Jahr vermarktet.

In unserem Laufstall leben 10 Mutterkühe mit ihrem Nachwuchs. Den Winter über werden sie mit Grassilage und Heu gefüttert. Sobald es die Witterung und der Bewuchs im Frühjahr zulassen werden die Tiere auf den arrondierten Flächen geweidet. Nur nachts kehren sie in den Stall zurück und erhalten zusätzlich etwas Heu. Die Weidesaison dauert wetterabhängig vom Frühjahr bis in den späten Herbst hinein.

0 Bewertungen

0 Sterne